HINWEISPFLICHT IM SINNE DES BATTERIEGESETZES (BATTG)

Der nachfolgende Hinweis richtet sich an diejenigen, die Batterien oder Produkte mit eingebauten Batterien nutzen und in der an sie gelieferten Form nicht mehr weiterveräußern (Endnutzer):

Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien

Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben.

batteriegesetz.png

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass du Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen darfst. Unter diesem Zeichen findest du zusätzlich die Symbole mit folgender Bedeutung:

  • Pb: Batterie enthält Blei

  • Cd: Batterie enthält Cadmium

  • Hg: Batterie enthält Quecksilber

Du kannst deine alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in deiner Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien verkauft werden. Natürlich kannst du die bei uns erhältlichen Batterien nach Gebrauch auch an uns zurücksenden. Wir entsorgen diese gern für dich. Da Akkus beim Versand gesondert als „Gefahrgut“ gekennzeichnet werden müssen, ruf bitte vor deiner Rücksendung unser Serviceteam unter der Rufnummer 09929/9599308 an. Du erhälst dann einen passend gekennzeichneten Karton zugesandt und dieser wird durch uns abgeholt. Alternativ kannst du deine gebrauchten Batterien und Akkus  bei uns vor Ort direkt abgeben.