BB_Linkshare_Image.png

Wie finanziere ich mein Firmenfahrrad?

Fahrrad-Leasing für Arbeitnehmer

Entweder Sie bekommen das Dienstrad als Gehaltsplus von Ihrem Arbeitgeber – dann trägt er die monatlichen Leasingraten. Oder Sie leasen per Gehaltsumwandlung. Dabei wird ein kleiner Teil des Bruttogehalts zur Leasingrate. Dieser „Sachlohn“ muss monatlich mit 0,25 % des Bruttolistenpreises versteuert werden. 

 

Fahrrad-Leasing für Selbständige

Die Leasingraten sind monatlich fixe Betriebsausgaben und können als solche voll steuerlich geltend gemacht werden. Mit Leasing schonen Sie Ihre Liquidität und Sie werden noch besser mobil. Ganz ohne Fahrtenbuch. Berechnen Sie einfach hier Ihre Leasingrate.